Warum ergeben manche Farb-Shapes falsche Farben?

Wie geht das, warum ist das so - Fragen und Antworten. Dabei ist dies hier ein reines 'Antwort-Forum' - Fragen stellt Ihr bitte in einem der anderen Foren. Gern könnt Ihre hier aber auf bereits erstellte Themen antworten bzw. diese kommentieren.
Antworten
icke_siegen
Administrator
Beiträge: 120
Registriert: Do 27. Sep 2012, 06:12

Warum ergeben manche Farb-Shapes falsche Farben?

Beitrag von icke_siegen »

Es sieht so aus, als ob Farb-Shapes falsche Farben ergeben, oder nicht funktionieren. So ergibt ein Rot-Shape z.B. manchmal grün-blau. Wie kommt das?

Dazu muss man wissen, wie Shapes eigentlich funktionieren. Shapes erzeugen zunächst mal einen abstrakten Kurvenverlauf auf einem bestimmten Attribut, also etwa eine Sinuskurve auf dem Tilt-Kanal, oder eine Dreieckskurve auf einem Rot-Kanal. Der Wert dieser Kurve wird zum anderweitig vorgegebenen Wert des Attributs dazugerechnet oder davon abgezogen - damit ist es z.B. möglich, einen Circle zu programmieren und mit einem anderen Cue oder einer Palette das Zentrum des Circles zu bestimmen. Macht man nun den Circle ganz klein (Size = 0, also die Amplitude der Modulation), so bewegen sich die Lampen nicht, sondern bleiben einfach auf dem anderweitig bestimmten Zentrum.

Damit ist auch gleich klar, dass der Wert der Shape-Kurve sowohl positiv als auch negativ sein kann: positive Werte werden zum 'Grundwert' dazugerechnet, negative Werte werden abgezogen.

Bei Farbshapes gilt es zu beachten, dass ja die sichtbare Farbe (mindestens) aus den Komponenten R, G, B bzw. C, M, Y besteht. Spielt man nun mit dem eingangs erwähnten Rot-Shape rum, so können sich z.B. folgende Konstellationen ergeben:
- ist die Grundfarbe schwarz, also alle Farben auf 0 und der Dimmer auf, so sieht man von dem Rot-Shape nur die positiven Werte, d.h. die Lampe pulst rot, allerdings mit schwarzen Pausen
- ist die Grundfarbe weiss, also alle Farben auf 100% und der Dimmer auf, so sieht man von dem Rot-Shape nur die negativen Anteile, d.h. die Lampe wechselt von weiss auf cyan
- ist die Grundfarbe 'grau', also alle Farben auf 50% und der Dimmer auf, so wechselt die Lampe zwischen Hellrot und Cyan
- und ist die Grundfarbe z.B. 100% grün, so wechselt die Lampe zwischen grün und gelb
Alternativ kann man natürlich in dem Shape-Cue auch die Hintergrundfarbe mit festlegen. Oder man kombiniert mehrere Shapes für die einzelnen Farben miteinander, z.B. auch gegenphasig. aber das erklär ich ein andermal :)
Antworten